ZUSATZEINKOMMEN - ZWEITES STANDBEIN - EIGENES BUSINESS 

Businessaufbau OHNE Risiko! 



 ZUSATZEINKOMMEN - ZWEITES STANDBEIN - EIGENES BUSINESS 

Businessaufbau
OHNE Risiko! 



Die sichere Methode, deine
Ziele zu erreichen!

Die sichere Methode, deine Ziele zu erreichen!

Deine Ziele erreichen

Vielleicht kennst du das auch, du schaust zurück auf das Jahr und du stellst fest, eigentlich bin ich weit davon entfernt meine ursprünglich gesetzten Ziele erreicht zu haben.

Vermutlich geht es vielen Menschen so, dass sie sich zu Beginn des Jahres tolle Ziele gesetzt haben und am Jahresende feststellen musste, dass sie, wenn überhaupt, nur wenig davon erreicht haben.

Deshalb geht es in diesem Beitrag um eine Methode, mit der du das wirklich schaffen kannst. Und diese Methode ist überhaupt kein großes Geheimnis, sondern es sind nur ein paar einfache Schritte, die du berücksichtigen solltest, wenn du dir deine Ziele setzt.

Ein paar einfache Schritte, die dir aber helfen werden, deine Ziele auch wirklich zu erreichen.

 Der erste Schritt ist der, dass du dir erstmal aufschreibst, was du dieses Jahr schon alles geschafft hast!

Du willst ja mit einer positiven Einstellung an die Formulierung deiner Ziele herangehen, denn wenn du jetzt schon unsicher oder gar frustriert bist und denkst, das schaffe ich sowieso wieder nicht, ist das nicht die beste Ausgangsposition.

Schreib dir also alles auf, was du dieses Jahr geschafft hast, egal wie klein diese Ziele auch waren und freu dich darüber.

 Im zweiten Schritt geht es darum, dir konkrete Ziele aufschreiben, indem du diese formulierst, und zwar so konkret wie möglich.

Wahrscheinlich hast du schon von sogenannten SMART-Zielen gehört, das heißt, die sollen spezifisch sein, die sollen messbar sein und die sollen einen konkreten Zeitpunkt als Ergebnis haben.

Wie kann das im Detail aussehen?

Ziel: Ich werde abnehmen!

SMART-Ziel: Ich werde 3x die Woche 5 km laufen gehen, um bis zum 31. Mai, 4 kg abzunehmen.

Wie du hier siehst, ist es auch sinnvoll, nicht alle Ziele zum 31.12. zu planen, da es oft leichter ist, nicht so weit in Zukunft denken zu müssen.

  Im dritten Schritt gilt es zu formulieren, warum du diese Ziele erreichen möchtet und das ist der eigentliche Erfolgsfaktor dieser Methode.

Du willst dein Ziel emotional verknüpfen und dich immer fragen, warum möchte ich es unbedingt erreichen.

Das heißt, du schreibst dir fünf bis sieben Gründe auf, warum du ein bestimmtes Ziel erreichen möchtest und warum es für dich sehr wichtig ist.

Diese Gründe sind deine Motivatoren, die dein Ziel lebendig halten und warum du sie nicht aus den Augen verlieren wirst.

Wenn du jetzt deine Ziele notiert und diese sehr konkret formuliert hast und für jedes Ziel, fünf bis sieben wirklich emotionale Gründe, also wirkliche Erklärungen aufgeschrieben hast…

Warum du abnehmen möchtest?

Warum du eine bestimmte Summe an Geld verdienen möchtest?

usw.

Dann solltest du deine Liste keinesfalls in einer Ablage verschwinden lassen, um sie erst zum Jahresende wieder herauszuholen. Am besten ist, du hängst diese irgendwo hin oder legst sie so zur Seite, dass du einmal pro Woche draufschauen kannst.

Lies dir die Gründe auch immer wieder durch, das hält deine Ziele lebendig und du wirst merken, dass du jetzt handfeste Ziele hast, weil diese nicht abstrakt sind.

Du weißt, warum diese wichtig für dich sind und du wirst merken, dass es dich fast automatisch dahinzieht, deine Ziele zu erreichen.

Vielen Dank, fürs Lesen und ich freue mich, wenn du auch für dich etwas mitnehmen konntest.
Roland Wieser


Ich freue mich, dass du hier bist!

Ich bin Roland Wieser...

Schön, dass du hier bist!

Ich bin Roland Wieser...

Roland-13-2.jpg

...und wenn es für dich auch ein spannendes Thema ist, als Neueinsteiger, ONLINE deine wirtschaftlichen Ziele zu erreichen, findest du hier alle Informationen!


Du hast noch Fragen?

Hier kannst du mir eine persönliche Nachricht senden!

Liebe Grüße
Roland Wieser




Impressum I Datenschutz 

empty